Suche im Blog:
18
Feb-2016

Mit dem Fotokopter hoch über Münchens Dächern

Ein spektakulärer Auftrag von SamPlay hat uns auf das ehemalige Pfanni-Gelände am Münchner Ostbahnhof geführt: Wir durften das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mit dem Fotokopter hoch über Münchens Dächern ins rechte Licht rücken. Nach einer guten Stunde Vorbereitung war es für uns spannend zu sehen, wie die Musiker und Musikerinnen des Orchesters mit ihrem Dirigenten Mariss Jansons in dicke Mäntel gehüllt aus zwei großen Bussen stiegen, und sich auf dem Dach des „Q-Clubs“ positionierten. Bei eisigem Wind mussten die Symphoniker dann die Hüllen fallen lassen, und sich für die Aufnahmen bereit machen. Frei nach dem Motto „Wir steigen der Politik aufs Dach“ machten sie sich damit für den Bau eines neuen Konzertsaals im Werksviertel stark. Denn auf dem Areal des ehemaligen Kunstpart-Ost könnte bis 2021 die neue Münchner Philharmonie, ein Konzertsaal von Weltformat, entstehen.

Für unseren Kollegen Michael Müller und die Firma SamPlay stiegen wir als einzige Fotografen vor Ort mit dem Oktokopter und einer 5D Mark III Spiegelreflexkamera in die Lüfte und umrundeten den Club, auf dem extra eine Bühne errichtet wurde, da das Dach die zahlreichen Musiker und Musikerinnen des Symphonieorchesters nicht getragen hätte. Entstanden sind dabei einzigartige, hochauflösende Aufnahmen mithilfe unseres Fotokopters, dem der eisig kalte Wind wesentlich weniger ausmachte, als den Protagonisten auf dem zugigen Dach. Die Bilder wurden natürlich im Raw-Format aufgenommen. Denn dieses Rohdatenformat eröffnet uns die Möglichkeit, in der Nachbearbeitung optimale Bildergebnisse in der Farbgebung zu erzielen, da diese originären Daten wie bei einem „digitalen Negativ“ erst einmal weitgehend ohne Bearbeitung auf das Speichermedium geschrieben werden.

Mit der 5D Mark III Spiegelreflexkamera in Kombination mit unserem selbst entwickelten und gebauten Fotokopter sind wir in der Lage, spektakuläre, einzigartige und qualitativ hochwertige Luftaufnahmen, wie jüngst die des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks auf dem Dach des „Werk 2“ oder „Q-Club“ am Münchner Ostbahnhof zu erstellen.

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunk

0

 likes / 0 Kommentare
Teilen Sie diesen Beitrag:

Diesen Artikel kommentieren


Klicken Sie auf Formular blättern

Archiv

> <
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec
Jan Feb Mar Apr May Jun Jul Aug Sep Oct Nov Dec